Bio Elektroinstallation / Elektro- Smog- Messung

Sift- Elektroanlagen   Tel. 089 / 903 95 00 -  Fax 089 / 903 23 56 -  Handy 0160 / 94 97 65 75

Was wir Messen | Magnetische Wechselfelder | Gesundheitsgefahren 

| Netzfreischalter | Geschirmte Kabel | E- Smok Messung |DVB-T|

Was ist Elektrosmog ?

Der Begriff " Elektrosmog" ist ein künstlicher Begriff der in  den späten 70er Jahren geprägt wurde. Zur populären Verdeutlichung der allgegenwärtigen Felder bedient man  sich des Kunstwortes "Smog", welches eine Zusammensetzung aus den englischen Worten Smoke und Fog ist. gegenüber dem normalen Smog, den wir riechen und sehen können, entziehen sich elektromagnetische Felder unserer direkten Wahrnehmung. Deshalb sind wir gezwungen, mit Kompetenz, verlässlichen Instrumentarien und Messmethoden den elektromagnetischen Einflüssen zu begegnen.

Was wir messen

Messung der niederfrequenten elektrischen Feldstärke (V/m) und der Frequenz (Hz).

Ursache: Elektrische Wechselspannungen in Installationen, Geräten, Leitungen.

Magnetische Wechselfelder

Messungen der magnetischen Flussdichte (nT)

Ursache: Elektrische Wechselströme in Verbrauchern, Installationen, Geräten, Leitungen.

zurücknach obenvor

Die Gesundheitsgefahren von Elektrosmog auf den menschlichen Organismus.

Wenn die Ursache für Krankheitssymptome wie z.B. Kopfschmerzen, Übelkeit, ständige Müdigkeit, aber auch Herzrhythmusstörungen und Depressionen nicht festgestellt werden kann, besteht die Möglichkeit einer Schädigung durch elektromagnetische Strahlung. Studien haben ergeben, dass besonders Kinder sehr empfindlich auf Strahlungen reagieren. Es gibt Vermutungen, wonach durch erhöhte Strahlenbelastung das Risiko steigt, an Leukämie zu erkranken. Der Mensch kann sich in seiner Umwelt der elektrischen Felder nicht vollständig entziehen. Oft kann aber nach aufspüren der Strahlungsquelle mit wenig Aufwand die Belastung reduziert werden.

zurücknach obenvor

 

Schutz vor elektromagnetischen Feldern:

Netzfreischalter

Netzfreischalter erkennen, ob die elektrischen Verbraucher eines Stromkreises ein- oder ausgeschaltet sind. Sind alle Verbraucher ausgeschaltet, trennen sie den angeschlossenen Stromkreis automatisch vom Netz ab und lassen nur noch eine 15V bzw. 5V Gleichspannung zur Überwachung anliegen. So schützen sie wirkungsvoll vor elektromagnetischen Feldern. das erneute einschalten der Verbraucher wird ebenfalls von den Geräten erkannt - die Netzspannung steht sofort wieder zur Verfügung. Hauptanwendung : Schlafräume und Kinderzimmer.

In bestimmten Fällen kann und darf das Netz nicht abgeschaltet werden, z.B. wenn Dauerverbraucher angeschlossen sind, zu diesen gehören:

Telefonanlagen

Antennenverstärker

Steckernetzteile

Kühlschränke

Fernseher, Hifi- Anlagen (stand-by Betrieb)

In diesen Stromkreisen sollten nur geschirmte Kabel verlegt werden.

zurücknach obenvor

 

Geschirmte Kabel

Elektrische Wechselspannungen und Ströme beschränken ihre Wirkung nicht nur auf die ihnen zugewiesenen Leitungen und Bauelemente, sonder geben darüber hinaus noch Energie in die Umgebung ab. Man unterscheidet grundsätzlich elektrische und magnetische Felder. Ein elektrisches Feld geht z.B. von dem Zuführungskabel eines nicht betriebenen elektrischen Verbraucher aus. Wird der Verbraucher eingeschaltet, entsteht zusätzlich ein Magnetfeld. Magnetfelder durchdringen alle Materie, daher sind wir ihnen ständig ausgesetzt. Jede von einem elektrischen Strom durchflossene Leitung ist Quelle eines elektrischen und magnetischen Feldes. Abgeschirmte Kabel bieten Schutz vor elektromagnetischen Feldern, daher sollten Sie an allen relevanten Stellen geschirmte Kabel verwenden. 

zurücknach obenvor

 

IHRER GESUNDHEIT ZULIEBE !

 „ E- SMOG - MESSUNG “

Wir überprüfen Ihren Schlafplatz, Kinderzimmer, Büro.

Auffinden von Störquellen mit Strahlenbelastungen

Prüfgeräte von:   

Hochfrequenz:  -DECT-Tel, Bluetooth, UMTS,

                           WLAN, GSM (Handynetze)

Niederfrequenz: Magnetfeld und Elektrofelder

     Wir bieten Ihnen Problemlösungen

  Rufen Sie mich an!

Tel.903 95 00   Fax. 903 23 56

E-mail sift.peter@t-online.de   

[SAT-Antennen] [Elektroinstallationen] [Elektroheizung ] [EDV Netzwerk]    

[E- Check] [Elektrosmog Messung] [Video-Sprechanlagen ] [Beleuchtung] [EIB-System] |DVB-T|